Kompetenzteams NRW und kommunale Medienzentren NRW - starke Partner für die Bildung!

Die Qualitätsentwicklung der Schulen steht im Mittelpunkt des neuen Schulgesetzes. Vordringliche Aufgaben sind die Unterrichtsentwicklung, individuelle Förderung und die Reduzierung der Sitzenbleiberquote.
Damit ergibt sich auch für die Lehrerfortbildung eine veränderte Ausrichtung. Fortbildung muss, wenn sie nachhaltig sein will, verstärkt zu einer Fortbildung im Team werden: Die Schulleitungen, die Kollegien und die Fachgruppen gewinnen in der Fortbildung eine größere Bedeutung.
Fortbildung für eigenverantwortliche Schulen ist künftig stärker schul- und ortsnah organisiert. Deshalb hat das Schulministerium die neuen „Kompetenzteams NRW" eingerichtet. In ihnen finden Schulen aller Schulformen in den 54 Kreisen und kreisfreien Städten kompetente Ansprechpartnerinnen und -partner für ihre Fortbildung.


symbol_info_transp2 Zur Webseite der Kompetenzteams NRW

 

Die kommunalen Medienzentren NRW leisten im Rahmen der Bildungspartnerschaft einen wertvollen Beitrag zum Thema
Förderung der Medienkompetenz und Medienbildung!